Neuenhauser Str. 161

48527 Nordhorn

+49 172 92 682 22

Support Anfrage

Do - Fri: 15:00 - 19:00

Samstag. 10:00 - 14:00 Uhr

AlpaDur Anwendung und Düngeempfehlung

Anwendung

Sie können unser Produkt unverdünnt und großflächig aufbringen oder im Blumenbeet untermulchen. In diesem Fall sollte die verwendete Menge von 12-15 g/m2 nicht  überschritten werden.

Zur Herstellung einer Düngelösung (Alpaka-Tee) verwenden Sie ca. 250g pro 10 Liter Wasser, gut umrühren und das Gemisch über Nacht ziehen lassen. Bei direkter Anwendung einfach das Pulver oder den Tee um die Pflanze verteilen, einwässern, fertig.

AlpaDur Boden und Pflanzendünger

Dosierungsempfehlung

Zimmerpflanzen:

Freiland- und Ertragspflanzen:

Geliefert wird eine praktische wiederverschließbare Tüte mit feuchtigkeitsundurchlässiger Innenbeschichtung. Auch wenn der Dünger nicht anfällig ist für Schimmel, sollte die Tüte im verschlossenen Zustand bei normalen Temperaturen und dunkel gelagert werden.

Da Tiere über die Nahrung auch unverdauliche Samen mit aufnehmen, kann es in Einzelfällen auch zum Keimen von Gras oder anderen Futterpflanzen kommen. Darauf haben wir kein Einfluss und ist auch kein qualitätsminderndes Merkmal.

Der Verschluss hält den Inhalt unter Luftabschluss für mindestens zwei Jahre haltbar. Da der Rohstoff täglich anfällt und wir regelmäßig weiterverarbeiten, erfolgt die Abfüllung tagesaktuell.

AlpaDur - verschliessbare Tüte
AlpaDur - Garteneimer